Lemocin® gegen Halsschmerzen
Lemocin ist ideal für Erwachsene und auch für Kinder: Es wirkt effektiv gegen erste Anzeichen von Halsschmerzen.

Lemocin® gegen Halsschmerzen - Meine Erste Hilfe beim ersten Kratzen

  • schmerzlindernd
  • desinfizierend
  • antibakteriell

Es wird empfohlen, Lemocin® gegen Halsschmerzen bereits bei den ersten Anzeichen von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden anzuwenden.

Lemocin Lutschtabletten zur effektiven Linderung bei einer Halsentzündung

Lemocin® gegen Halsschmerzen - mit dem leckeren Limonengeschmack

Lemocin zur sanften Linderung erster Anzeichen von Halsschmerzen.

Der beliebte Klassiker bei Halsschmerzen

Es kratzt im Hals, die Stimme ist belegt und das Schlucken fällt schwer. Bereits die ersten Halsschmerzsymptome stören und erschweren den Alltag.

Gerade bei Familien oder berufstätigen Eltern können Entzündungen des Mund- und Rachenraums den Alltag erschweren. Denn hier ist keine Zeit zum Kranksein. Daher ist bereits bei den ersten Beschwerden eine Behandlung zu empfehlen – am besten mit einem Arzneimittel, das nicht nur schmerzstillend, sondern auch antibakteriell und desinfizierend wirkt, wie z. B. Lemocin® gegen Halsschmerzen.

Lemocin® gegen Halsschmerzen ist in der Packung mit 20 und auch in der großen Familienverpackung mit 50 Lutschtabletten erhältlich!




Lemocin® gegen Halsschmerzen Tyrothricin 4 mg, Cetrimoniumbromid 2 mg, Lidocain 1 mg pro Lutschtablette. Zur Anwendung
bei Kindern und Erwachsenen (Wirkstoffe: Thyrothricin, Cetrimoniumbromid, Lidocain)
Zur temporären unterstützenden Behandlung bei schmerzhaften Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
Enthält Sorbitol und Pfefferminzaroma. Packungsbeilage beachten!

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.Referenz: LEM2-E04

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.